Die Puschenkönigin

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für Warenbestellungen bei der Firma Die Puschenkönigin (Inhaber: Mag. Sabine Schmitz) über die Website www.diepuschenkoenigin.de gelten vorbehaltlich schriftlicher individueller Abreden die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2. Vertragspartner

Vertragspartner ist die Firma Die Puschenkönigin, Inhaber: Mag. Sabine Schmitz, Bäckerreut 5i, 94113 Tiefenbach, Telefon +49 (0)151 155 985 90, e-mail: diepuschenkoenigin@email.de.

3. Vertragsabschluss

(1) Alle Angaben zu Waren und Preisen sind freibleibend und unverbindlich. Nach Aufgabe einer Bestellung bei uns senden wir Ihnen eine E-Mail, welche den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt (Auftragsbestätigung) und die Einzelheiten der Bestellung aufführt.Die Auftragsbestätigung dient lediglich zur Information über den Eingang der Bestellung bei uns und stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar. Der Kaufvertrag wird erst abgeschlossen, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und der Versand durch eine zweite E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt wird.

(2) Der Vertragstext wird von derpuschenkoenigin.de gespeichert und dem Kunden nebst den vorliegenden AGB als Anhang zur Auftragsbestätigung per E-Mail an die von dem Kunden benannte E-Mail-Adresse übersandt.

(3) Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

4. Warenverfügbarkeit

Sind zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung keine Exemplare mehr des von Ihnen ausgewählten Kaufgegenstandes verfügbar, so teilt Ihnen diepuschenkoenigin.de dies in der Auftragsbestätigung unverzüglich mit. Ist der von Ihnen gewählte Artikel nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt Ihnen diepuschenkoenigin.de dies unter Angabe des voraussichtlichen Verfügbarkeitsdatums ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit.

5. Zahlung und Lieferung

(1) Für Porto und Verpackung werden die nachfolgenden, nach Ländern gestaffelten Verpackungs- und Versandkosten berechnet:

Zone

Länder

Verpackungs- und Versandkosten

Lieferdauer

1

Deutschland

7 EUR

1-14 Tage

2

Österreich

18 EUR

5-14 Tage

3

Schweiz

30 EUR

5-14 Tage

4

Sonstiges Europa

Preise bei DHL

5-14 Tage

Wir arbeiten mit DHL als Standardpartner.

Ab einem Gesamtbestellwert von 70 EUR ist die Lieferung innerhalb Deutschlands für Sie kostenfrei.

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

(2) Bei Bestellungen innerhalb Deutschlands liefert diepuschenkoenigin.de in spätestens 3 Tage nach Zahlungseingang zuzüglich der Transportzeit. Lieferungen außerhalb von Deutschland dauern längstens 3 Wochen (zzgl. Transportzeit).

(3) Sie haben zurzeit die Möglichkeit per Vorkasse, Sofortüberweisung oder PayPal zu bezahlen. Weitere Zahlungsmöglichkeiten sind in Vorbereitung und werden dann über eine sichere Verbindung angeboten.

(a) Bei Wahl der Zahlungsoption „Vorkasse" ist der Rechnungsbetrag spätestens zehn Tage ab dem Zeitpunkt der Bestellung fällig. Der Warenversand erfolgt nach Zahlungseingang. Die Bankverbindung finden Sie in Ihrer Bestätigungsmail. Soll es mal besonders schnell geben, sagen Sie uns Bescheid! Gegen Einsendung eines Abbuchungsbelegs (per E-Mail ) können wir die Ware auch sofort ausliefern.

(b) Bei der Zahlungsoption Sofortüberweisung werden Sie direkt mit Ihrem Onlinebanking verbunden und können die Zahlung direkt von Ihrem Konto vornehmen.

Bei Zahlung per PayPal loggen Sie sich bitte in Ihren PayPal-Account ein. Anschließend steht es Ihnen frei, die Zahlung per Kreditkarte, Bankeinzug oder Abbuchung von Ihrem PayPal-Konto zu veranlassen. Um eine Zahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug zu leisten, müssen Sie diese Funktion zuvor in Ihrem PayPal-Account freigeschaltet haben. Nähere Informationen zum PayPal-Zahlungssystem erhalten Sie unter http://www.paypal.de/de. Nach Abschluss der Zahlung gelangen Sie wieder zurück auf die diepuschenkoenigin.de -Seite und können weiter einkaufen oder sich von ihrem Konto abmelden.

(4) Diepuschenkoenigin.de behält sich vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsweisen nicht anzubieten. Befindet sich der Besteller im Zahlungsverzug, so ist diepuschenkoenigin.de berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank mitgeteilten Basiszinssatz zu fordern. Falls diepuschenkoenigin.de ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, ist sie zur Geltendmachung dieses Schadens berechtigt.

6.Preise

(1) Sämtliche Preise, die von diepuschenkoenigin.de innerhalb ihres Internet-Angebotes genannt werden, sind Endkundenpreise in Euro und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Diese Preise sind ausschließlich für Bestellungen im Rahmen des E-Commerce gültig. Es gelten stets die Preise im Zeitpunkt der Bestellung.

(2) Die Preise beziehen sich auf die jeweils abgebildeten Artikel gemäß Beschreibung, nicht jedoch auf dargestelltes Zubehör und Dekoration. Die genannten Preise gelten zuzüglich der Verpackungs- und Versandkosten.

7. Eigentumsvorbehalt

Die von diepuschenkoenigin.de gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von diepuschenkoenigin.de

8. Änderungsvorbehalt

Artikel werden nach Muster oder Abbildung verkauft. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung der Ausstellungsstücke, es sei denn, dass bei Vertragsabschluss eine anderweitige Vereinbarung erfolgt ist. Da es sich bei den Produkten von diepuschenkoenigin.de teilweise auch um in Handarbeit hergestellte Waren handelt, behält sich diepuschenkoenigin.de geringfügige Abweichungen in Farbe, Muster und Design ausdrücklich vor. Eventuelle farbliche Abweichungen zwischen den Abbildungen auf den Internetseiten und dem Artikel selbst sind technisch bedingt und stellen keinen Fehler im Rechtssinne dar.

9. Annahmeverzug

Kommt es im Falle eines Umstandes, den der Käufer zu vertreten hat, nicht zu einer Annahme der Ware und entstehen hierdurch weitere Kosten, steht diepuschenkoenigin.de das Recht zu, die hierdurch verursachten Kosten, insbesondere Versand- und Lagerkosten, dem Käufer in Rechnung zu stellen. Dies gilt nicht, wenn der Käufer zu einer Annahme der Ware nicht verpflichtet ist, etwa durch die wirksame Ausübung seines Widerrufsrechts (vgl. Ziffer 11). Die gesetzlichen Bestimmungen über den Annahmeverzug bleiben im Übrigen unberührt.

10. Rücktrittsrecht des Verkäufers

Ein Rücktrittsrecht wird diepuschenkoenigin.de zugestanden, wenn der Käufer über seine Kreditwürdigkeit bedingenden Tatsachen unrichtige Angaben gemacht hat oder er seine Zahlungen einstellt oder über sein Vermögen ein Konkurs- oder Vergleichsverfahren beantragt wurde, es sei denn, der Käufer leistet unverzüglich Vorauskasse in Höhe des Rechnungsendbetrages.

11. Widerrufsrecht, Rücksendekostenvereinbarung und Ausschluss des Widerrufsrechts

Vereinbarung über die Kostentragung: Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. 

Widerrufsbelehrung § 312 d BGB für Fernabsatzverträge

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder –wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird- auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Firma Die Puschenkönigin, Inhaber Mag. Sabine Schmitz, Bäckerreut 5i, 94113 Tiefenbach.
Telefon: +49 151 155 985 90, Email: sabineschmitz@email.de

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen sowie die Nutzungen (z.b. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für die gezogenen Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

 

 

Ausschluss des Widerrufs:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,

- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder

- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten

12. Mängelhaftung und Gewährleistung

(1) Es wird gewährleistet, dass die Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften besitzt.

(2) Hat der gelieferte Gegenstand nicht die vereinbarte Beschaffenheit oder eignet sich nicht für die nach dem Vertrag vorausgesetzte oder die Verwendung allgemein oder hat er nicht die Eigenschaften, die der Käufer nach den öffentlichen Äußerungen des Verkäufers erwarten kann, stehen dem Käufer die gesetzlichen Gewährleistungsrechte gemäß §§ 437 ff. BGB zu.

(3) Das Verlangen des Käufers auf Nacherfüllung hat schriftlich durch Email oder Brief zu erfolgen. Verlangt der Käufer Nacherfüllung, steht dem Verkäufer ein Untersuchungsrecht der Ware zu. Zur Ausübung des Untersuchungsrechts hat der Käufer die Ware auf Kosten des Verkäufers an den Verkäufer zurückzusenden.

(4) Zeigt der Käufer einen Mangel an, der gemäß der Überprüfung von diepuschenkoenigin.de nicht besteht, und hatte der Käufer bei der Anzeige Kenntnis von dem Nichtbestehen des Mangels oder war er infolge Fahrlässigkeit im Irrtum hierüber, so hat der Käufer dem Verkäufer den entstandenen Schaden zu ersetzen. Der Käufer ist berechtigt nachzuweisen, dass der angezeigte Mangel doch besteht. Im Rahmen der vorstehenden Bedingungen ist diepuschenkoenigin.de insbesondere berechtigt, die entstandenen Aufwendungen vom Käufer erstattet zu verlangen.

(5) Von der Gewährleistung ausgenommen sind Schäden, die auf übermäßige Abnutzung, natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Die Pflege- und Gebrauchsanweisung finden Sie auf der Detailseite des jeweiligen Produkts im Online-Shop (www.diepuschenkoenigin.de). Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert oder mutwillig zerstört.

(6) Die Gewährleistungsfrist für die von diepuschenkoenigin.de gelieferten Artikel beträgt zwei Jahre. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Zeitpunkt der Lieferung.

13. Haftungsbegrenzung

Diepuschenkoenigin.de haftet nur

  • bei Vorsatz
  • bei grober Fahrlässigkeit der Geschäftsleitung, des Inhabers oder
  • leitender Angestellter
  • bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit
  • bei Mängeln, die arglistig verschwiegen wurden und / oder, wenn für das
  • Vorliegen oder Nichtvorliegen bestimmter Eigenschaften eine Garantie
  • abgegeben wurde;
  • bei Mängeln des Vertragsgegenstandes, soweit nach dem
  • Produkthaftungsgesetz für Personenschäden oder Sachschäden an privaten
  • Gegenständen gehaftet wird.

Bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften die Vertragsparteien auch bei grober Fahrlässigkeit nicht leitender Angestellter und bei leichter Fahrlässigkeit, in letzterem Fall begrenzt auf den vertragstypischen, vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden.

Wesentlich ist eine Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.

Die vorstehende Haftungsbegrenzung gilt für sämtliche Ersatzansprüche - gleich aufgrund welcher Rechtsgrundlage sie entstehen - aus der Verletzung vertraglicher und vorvertraglicher Pflichten sowie für jede ausservertragliche (deliktische) Haftung.

Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Käufers ist mit dieser Regelung nicht verbunden.

14. Aufrechnung, Zurückbehaltung

Dem Käufer steht ein Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt sind oder von diepuschenkoenigin.de nicht bestritten werden. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Käufer nur insoweit geltend machen, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

15. Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

(1) Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage von diepuschenkoenigin.de hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.

Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

(2) Cookies

Um den Funktionsumfang des Internetangebotes von diepuschenkoenigin.de zu erweitern und die Nutzung komfortabler zu gestalten, verwendet diepuschenkoenigin.de so genannte „Cookies". Mit Hilfe dieser „Cookies" können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnten allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

(3) Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, werden diese von diepuschenkoenigin.de nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration verwendet.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung - insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten und den Zahlungsanbieter (PayPal) - erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

(4) Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Sie haben in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten jederzeit folgende Rechte, deren Ausübung für Sie kostenfrei ist:

a) Auskunft:
über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über deren Herkunft und Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Ihre Daten ggf. weitergegeben werden, und über den Zweck der Datenspeicherung,

b) Berichtigung:
unrichtig gespeicherter Daten,

c) Sperrung:
strittiger oder nicht mehr benötigter, aber aufbewahrungspflichtiger Daten,

d) Löschung:
nicht mehr erforderlicher Daten, wenn diese keiner Aufbewahrungspflicht unterliegen,

e) Widerspruch:
gegen die Nutzung und Übermittlung Ihrer Daten zu Zwecken der Werbung, Markt- und Meinungsforschung und gegen Verarbeitung und Nutzung von zur Person des Nutzers erhobenen Daten auf Grund entgegenstehender persönlicher Gegebenheiten

f) Widerruf einer erteilten Einwilligung zur Datenverarbeitung und -nutzung
die nicht aufgrund einer vorrangigen Gesetzesvorschrift oder unmittelbar zur Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

Beabsichtigt der Nutzer, die folgenden Rechte auszuüben, wird er gebeten, sich per Post, Fax oder E-Mail an diepuschenkoenigin.de unter der unter Ziff. 2. genannten Adresse zu wenden.

16. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG)..

17. Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, berührt dies nicht die restlichen Bestimmungen des Vertrages.

Stand: 19.10.2015